News
 

Steuerzahlerbund kritisiert Bundestags-Werbegeschenke

Berlin (dpa) - Werbegeschenke des Bundestages wie Brotdosen oder Eiskratzer stoßen auf Kritik beim Steuerzahlerbund. Der Bundestag sei kein Wohlfahrtsverein, der für die Verteilung kostenloser Präsente zuständig sei. Das sagte Verbandspräsident Reiner Holznagel der «Saarbrücker Zeitung». Nach Recherchen der Zeitung betrugen die Kosten für die Eigenwerbung rund 700 000 Euro in den letzten beiden Jahren. Dabei seien zum Beispiel gut 21 700 Einkaufwagen-Chips, knapp 24 500 Brotdosen und 27 000 Frisbeescheiben verteilt worden.

Bundestag
28.12.2013 · 07:26 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen