News
 

Steuersenkungen spätestens 2011

CSU-Chef Horst Seehofer (M) verkündet steuerliche Wohltaten.
Berlin (dpa) - In der Union wird mit zügigen Steuersenkungen gerechnet. «Entlastungen könnte es relativ kurzfristig geben», heißt es nach dpa-Informationen in Unionskreisen. Der Umfang werde über das bisherige Ziel der Union von 20 Milliarden Euro hinausgehen, sonst würde das die FDP nicht mitmachen. Union und FDP wollen die Bundesbürger spätestens von 2011 an steuerlich entlasten. Heute werden die Fraktionen über den Stand der Verhandlungen informiert, morgen tagt dann die große Koalitionsrunde.
Parteien / Regierung
20.10.2009 · 07:42 Uhr
[10 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen