News
 

Steuersenkungen: FDP-Generalsekretär rüffelt Parteivize

Berlin (dts) - FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat Parteivize Holger Zastrow in der Debatte um Steuersenkungen in die Schranken gewiesen: "In der Steuerpolitik liegen in diesen Tagen Mut und Übermut nah zusammen", sagte Lindner dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Eine öffentliche Debatte über Instrumente und Volumen helfe nicht weiter. Zastrow hatte zuvor die Abschaffung des Solidaritätsbeitrags und eine Entlastung der Arbeitnehmer ab 2013 im Umfang von elf Milliarden Euro gefordert.

"Erwartungen und Forderungen sollten sich am Machbaren orientieren", sagte Lindner in Richtung des stellvertretenden Parteichefs.
DEU / Steuern
18.10.2011 · 19:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen