News
 

Steuern und Beschäftigung entspannen öffentliche Kassenlage

Wiesbaden (dpa) - Sprudelnde Steuern, weniger Arbeitslose sowie Überschüsse bei Kranken- und Rentenversicherung: Die Kassenlage der öffentlichen Haushalte in Deutschland hat sich 2011 erheblich entspannt. Die Differenz zwischen Einnahmen und Ausnahmen verringerte sich innerhalb eines Jahres insgesamt um 68,3 Milliarden Euro auf rund 12,4 Milliarden, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Grund sind deutlich höhere Einnahmen - daran hatten vor allem Steuereinnahmen und Sozialversicherungsbeiträge einen großen Anteil.

Finanzen / Statistik
30.03.2012 · 11:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen