News
 

Steuereinnahmen könnten um sieben bis acht Milliarden Euro steigen

Berlin (dts) - Die Steuereinnahmen könnten in diesem Jahr um rund sieben bis acht Milliarden Euro höher ausfallen als im Frühjahr prognostiziert. Dies erfuhr die "Welt" aus Kreisen der Steuerschätzer. "Auf Basis der Steuerschätzung in der jüngsten Gemeinschaftsdiagnose dürfte es eine ordentliche Korrektur nach oben geben", hieß es.

Insbesondere die Einnahmen aus der Lohnsteuer entwickelten sich dank der guten Beschäftigungslage und steigender Löhne gut, schreibt die Zeitung in ihrer Samstagsausgabe weiter. "Es wird eine Anhebung der Prognose geben", bestätigte ein Steuerschätzer. Dagegen könnte es für das Jahr 2014 eine leichte Korrektur nach unten geben, hieß es. Grund dafür ist dieetwas schwächere Wachstumsprognose.
Politik / DEU / Steuern
25.10.2013 · 19:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen