News
 

Steuerboom vorerst vorbei - Nur Sondereffekte verhindern Minus

Berlin (dpa) - Der Steuerboom ist nach der Konjunkturflaute vorerst beendet. Erstmals seit Juli 2010 sind die Steuereinnahmen von Bund und Ländern wieder gesunken. Im Januar ging das Aufkommen ohne reine Gemeindesteuern gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,4 Prozent zurück, wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Finanzministeriums hervorgeht. Nur durch die «verzerrende Wirkung von Sondereffekten» wird in der Januar-Statistik ein Plus von 3,9 Prozent auf 39,5 Milliarden Euro ausgewiesen. Das seien keine Mehreinnahmen. Im Laufe des Jahres seien aber im gleichen Umfang Steuern wieder zu erstatten.

Steuern / Haushalt
23.02.2012 · 11:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen