News
 

"Stellwerkstörung" ist Schweizer Wort des Jahres

Zürich (dts) - "Stellwerkstörung" ist das Schweizer Wort des Jahres 2013. Das Wort wurde häufig als Begründung für Pannen der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) gebraucht und sorge für ein Gemeinschaftsgefühl in den Zügen der SBB, so die Begründung der Jury, die den Begriff aus mehreren hundert Vorschlägen aus der Bevölkerung ausgewählt hat. Das Wort "Stellwerkstörung" ist nach Ansicht der Jury, die federführend von Radio SRF3 gestellt wird, außerdem zutreffend für ein Jahr, das "reich an SBB-Pannen" war und es stehe symbolisch für ein Land, das nicht recht "vom Fleck kommen wolle". Zum "Unwort des Jahres" wurde "systemrelevant" gewählt.

Das Wort bezeichnet Banken, die für so groß und mächtig gehalten werden, als, dass man sie scheitern lassen könnte.
Vermischtes / Schweiz / Gesellschaft
05.12.2013 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen