News
 

Stellenabbau bei Opel in Bochum

Bochum (dpa) - Mit Abfindungen in sechsstelliger Höhe will Opel langjährigen Mitarbeitern im Bochumer Werk den Abschied versüßen. Ein 50-Jähriger mit 24 Jahren Berufserfahrung und 3000 Euro Monatsgehalt könne mit einer Abfindung von rund 100 000 Euro rechnen, sagte ein Unternehmenssprecher in Rüsselsheim. Sie bestätigte damit einen Bericht der «WAZ»-Gruppe. Der Bochumer Opel-Betriebsratschef Rainer Einenkel kritisierte das Abfindungsangebot. Opel kämpft derzeit mit Überkapazitäten und will deshalb in Bochum bis Ende kommenden Jahres 1800 von rund 5000 Stellen abbauen.

Auto / Opel
17.08.2010 · 12:45 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen