News
 

Steinmeier will bis 2020 Vollbeschäftigung schaffen

Hamburg (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier will in den nächsten zehn Jahren wieder Vollbeschäftigung in Deutschland schaffen. Mit ihm als Kanzler sollten vier Millionen neue Arbeitsplätze entstehen, kündigt Steinmeier in einem «Deutschland- Plan» an, der dem «Spiegel» vorliegt. Bis 2020 wolle man die Arbeitslosigkeit besiegen, heißt es darin. Die meisten Arbeitsplätze will Steinmeier durch die Förderung «grüner» Technologien wie Elektroautos und in der Gesundheitswirtschaft schaffen.
Parteien / SPD / Arbeitsmarkt
01.08.2009 · 09:14 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen