News
 

Steinmeier: SPD Partei der neuen Mitte

Berlin (dpa) - Die SPD darf nach den Worten von Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier nicht die Mitte der Gesellschaft räumen. Für diesen Kurs stehe er, sagte der Außenminister auf dem SPD- Wahlparteitag in Berlin. «Wir kämpfen für die Verkäuferin und den Bauarbeiter», fügte er vor den gut 500 Delegierten hinzu. Steinmeier kündigte einen scharfen Richtungs-Wahlkampf gegen Union und FDP zur Bundestagswahl an. Beide Parteien wollten das Land gesellschaftlich und sozial in eine völlig andere Richtung treiben.
Parteien / SPD / Parteitag
14.06.2009 · 12:26 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen