News
 

Steinmeier: Schweiz hat sich selbst geschadet =

Brüssel (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Schweiz vor «Rosinenpickerei» in deren Beziehungen zur Europäischen Union gewarnt. Er glaube, dass die Schweiz sich mit diesem Ergebnis eher selbst geschadet hat, sagte er am Montag in Brüssel zu Beginn von Beratungen der EU-Außenminister. Die Schweiz müsse wissen, dass Rosinenpickerei im Verhältnis zur EU auch keine dauerhafte Strategie sein könne. Mit 50,3 Prozent hatten die Schweizer sich gestern dafür ausgesprochen, die Zuwanderung aus der EU zu begrenzen.

EU / Migration / Volksabstimmung / Schweiz
10.02.2014 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen