News
 

Steinmeier präsentiert Schattenkabinett

Potsdam (dts) - Frank-Walter Steinmeier, Kanzlerkandidat der SPD, zieht mit einem Schattenkabinett aus zehn Frauen und acht Männern in den Bundestagswahlkampf. Abgesehen von Bundesministerin Ulla Schmidt sind alle Bundesminister der SPD vertreten. Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles soll für das Bildungsressort zuständig sein, der Bundestags-Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann für die Innenpolitik. Ulrike Merten, die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, soll das Verteidigungsministerium leiten und wäre damit die erste Frau in dieser Position. Familienministerin soll Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin, Manuela Schwesig, werden. Weitere Positionen haben Carola Reimann (Forschung, Technologie und Innovation), Dagmar Freitag (Sport), der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes Udo Folgart (Agrarfragen), der Unternehmer Harald Christ (Mittelstand) sowie die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Karin Evers-Meyer. Gegen 14 Uhr will Steinmeier auf einer Pressekonferenz sein Team offiziell vorstellen.
DEU / SPD / Bundestagswahl
30.07.2009 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen