News
 

Steinmeier: Papst erteilt Regellosigkeit Absage

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat die Hinweise des Papstes an die Politik als Aufruf zur Regelsetzung gewertet. Wer hingehört habe, habe hören können, dass es die Aufgabe an Politiker sei, Regeln zu setzen, sagte Steinmeier in der ARD. Im Verweis des Papstes auf den heiligen Augustinus habe sich eine Absage an Regellosigkeit verborgen. Benedikt XVI. hatte Augustinus zitiert mit den Worten: «Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande.».

Kirchen / Papstbesuch / Bundestag / SPD
22.09.2011 · 18:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen