News
 

Steinmeier nutzt im Wahlkampf russische Internetseite

Berlin (dts) - SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier zeigt sich im Kampf um Wählerstimmen wandlungsfähig. Wie das Magazin "Focus" berichtet, tritt er im Internet jetzt als russischer "Klassenkamerad" auf. Er präsentiert sich auf der gleichnamigen Community-Seite ("odnoklassniki") auf Kyrillisch. In der russischen Mischung aus "Stayfriends" und Flirt-Plattform habe sich der Außenminister den Gruppen "Männer und Frauen", "Freies Deutschland" und "Russische Sauna" angeschlossen. Mit dem Profil wolle der Sozialdemokrat um die Stimmen von geschätzten rund zwei Millionen russischstämmigen Wählern in Deutschland werben.
DEU / Bundestagswahl / Internet / Kurioses
20.09.2009 · 09:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen