News
 

Steinmeier kritisiert Untätigkeit der Bundesregierung bei Hochtief-Übernahme

Berlin/ Essen (dts) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat das Verhalten der Bundesregierung in der Übernahmeschlacht des Baukonzerns Hochtief scharf kritisiert. "Die Bundesregierung sieht tatenlos zu, wie ein wichtiges Unternehmen der deutschen Bauindustrie dem Spiel des Finanzmarktes preisgegeben wird", sagte Steinmeier der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). Übernahmen von Unternehmen müssten gewissen Grundregeln folgen, so Steinmeier: "Wesentliche Voraussetzungen sind Transparenz im Verfahren und der Schutz von Minderheitsaktionären. Dies ist im konkreten Fall nicht gegeben."

DEU / Parteien / Unternehmen / Industrie
02.12.2010 · 00:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen