News
 

Steinmeier in Israel eingetroffen

Tel Aviv (dpa) - Außenminister Steinmeier ist zu Gesprächen über den Nahost-Friedensprozess in Israel eingetroffen. In Jerusalem will er mit Staatspräsident Peres, Regierungschef Netanjah und Außenminister Lieberman zusammenkommen. Außerdem besucht er die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem. Eine geplante Begegnung mit Palästinenser-Präsident Abbas wurde wegen einer kurzfristigen Auslandsreise von Abbas abgesagt. Morgen trifft Steinmeier in Damaskus Syriens Staatschef al-Assad.
International / Nahost / Israel / Deutschland
06.07.2009 · 02:46 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2018(Heute)
22.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen