News
 

Steinmeier in Damaskus angekommen

Damaskus (dpa) - Auf seiner Nahostreise ist Außenminister Frank- Walter Steinmeier in Damaskus eingetroffen. Bei einem Treffen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad will er für eine konstruktivere Rolle des Landes im Nahost-Friedensprozess werben. Ein weiteres Thema von Steinmeiers zweitem Besuch seit 2006 ist das enge Verhältnis zwischen Syrien und dem Iran. Im Fall von Verbesserungen auch bei den Menschenrechten hat die EU Damaskus Unterstützung in Aussicht gestellt. Am Nachmittag wird Steinmeier im Libanon erwartet.
Konflikte / Nahost / Deutschland / Syrien / Libanon
07.07.2009 · 09:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen