News
 

Steinmeier hält Kanzlerkandidatur von Ex-Finanzminister Steinbrück für möglich

Berlin (dts) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hält eine Kanzlerkandidatur von Ex-Finanzminister Peer Steinbrück für möglich. "Es gibt keinen Zweifel, dass er einer unserer Besten ist", sagte Steinmeier der "Rheinischen Post". "Natürlich gehört er zum Kreis derjenigen, aus denen die SPD ihren Kanzlerkandidaten auswählen wird", betonte Steinmeier.

Er habe in den letzten Jahren mit kaum jemandem so eng zusammen gearbeitet wie mit Steinbrück - "und zwar gerne", fügte er hinzu. Für die Auswahl des Kanzlerkandidaten gebe es zwei Kriterien: Unter ihm müsse die SPD die nächsten Wahlen gewinnen, und die Bürger sollten durch ihn wieder ordentlich regiert werden. Die SPD werde mit einem Kandidaten antreten, "der beides garantiert". Am Montag wollen Steinmeier und Parteichef Sigmar Gabriel zusammen mit Steinbrück vor der Bundespressekonferenz zum Thema "Europa in der Krise" auftreten und SPD-Alternativen vorstellen.
DEU / Parteien
16.07.2011 · 09:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen