News
 

Steinmeier fordert mehr Kompromisse von Nahost-Parteien

Jerusalem (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat von den Konfliktparteien im Nahen Osten mehr Kompromissbereitschaft gefordert. Zum Auftakt seiner Reise in die Region bot er aktive deutsche Unterstützung bei der Wiederbelebung des Friedensprozesses an. Der Weg zur Stabilität in der gesamten Region führe nur über Gespräche mit der palästinensischen Seite sagte er bei einem Treffen mit Israels Staatspräsidenten Schimon Peres in Jerusalem. Steinmeier besuchte auch die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem.
Konflikte / Nahost / Deutschland
06.07.2009 · 13:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen