News
 

Steinmeier begann Gespräche in Israel

Jerusalem (dpa) - Zum Auftakt seiner Nahost-Reise hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier in Jerusalem seine politischen Gespräche aufgenommen. Er traf Israels Präsident Schimon Peres. Im Anschluss will er die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem besuchen. Ein Schwerpunkt der Gespräche sind die Bemühungen um einen Neustart für den Nahost-Friedensprozess sowie die umstrittene israelische Siedlungspolitik. Israel lehnt die von den USA und der EU geforderte Einstellung des Siedlungsbaus in den besetzten Gebieten ab.
Konflikte / Nahost / Deutschland
06.07.2009 · 07:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen