News
 

Steinmeier attackiert Merkel

Berlin (dpa) - Im Bundestagswahlkampf hat SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier Kanzlerin Angela Merkel auch persönlich angegriffen. Er habe mit seinem Deutschlandplan Dutzende konkrete Vorschläge unterbreitet. Von Frau Merkel sei leider nichts Konkretes zu hören. Nur auf roten Teppichen flanieren - das sei auf Dauer zu wenig, sagte Steinmeier wortgleich mehreren Zeitungen. Union und FDP warf er vor, nach der Wahl «Steuersenkungen für Top-Verdiener» durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer finanzieren zu wollen.
Wahlen / Bundestag
03.09.2009 · 02:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen