News
 

Steinbrücks Etat- und Finanzpläne in Zahlen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Etatentwurf für 2010 und den Finanzplan bis 2013 verabschiedet.
ETATENTWURF des Bundes für 2010 in Milliarden Euro *
Soll 2009Entwurf 2010Veränderung zu 2009 in %
AUSGABEN303,2327,7+ 8,1
Investitionen32,848,6
EINNAHMEN Steuereinnahmen225,5213,8
Sonstige Einnahmen**30,227,8
Nettokreditaufnahme47,686,1
AUSGABEN MINISTERIENSoll 2009Entwurf 2010Veränderung zu 2009 in %
Auswärtiges Amt3,033,12+ 3,2
Innenministerium5,625,52- 1,9
Justizministerium0,500,49- 1,1
Finanzministerium4,874,87  0,0
Wirtschaftsministerium6,136,32+ 3,0
Verbraucher/Agrar5,295,44+ 2,8
Arbeit und Soziales127,95153,15+19,7
Verkehr/Bau/Städte26,6926,30- 1,5
Verteidigung31,1831,14- 0,1
Gesundheitsministerium11,6312,27+ 5,5
Umweltministerium1,421,55+ 9,0
Familienministerium6,396,45+ 1,0
Entwicklungshilfe5,815,84+ 0,4
Forschung/Bildung10,2010,31+ 1,1
Bundesschuld (Zinslast)43,9041,73- 4,9
FINANZPLANUNG des Bundes bis 2013 in Mrd. Euro *
Soll 20092010201120122013
Gesamtausgaben303,2327,7321,1318,3313,5
Steuereinnahmen225,5213,8221,9232,4240,6
Sonstige Einnahmen**30,227,827,527,227,0
Nettokreditaufn. NKA47,686,171,758,745,9
(NKA nach bish. Plan)(6,0)(0,0)(0,0)-
Investitionen***32,848,643,339,135,0

* Die Zahlen sind gerundet

** u.a. Privatisierungserlöse, Bundesbankgewinn, Lkw-Maut

*** inklusive Darlehen an die Bundesagentur für Arbeit (BA)

Haushalt / Kabinett
24.06.2009 · 15:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen