News
 

Steinbrück: SPD-Kanzlerkandidat nach Niedersachsen-Wahl

Berlin (dpa) - Die SPD wird ihren Kanzlerkandidaten wahrscheinlich nach der Landtagswahl in Niedersachsen im Januar 2013 benennen. Vorher stelle sich die Frage nicht, sagte Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück den «Ruhr Nachrichten». Man habe kein Interesse daran, einen Kandidaten zu früh zu verschleißen, sagte Steinbrück. Die SPD-Führung berät heute in Potsdam über ihre Strategie bis zum Bundestagswahlkampf 2013. Einen rot-grünen Lagerwahlkampf gegen Kanzlerin Merkel soll es laut Parteichef Sigmar Gabriel nicht geben.

Parteien / SPD
30.01.2012 · 05:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen