News
 

Stegner will als Parteivize Kontakte zur Linkspartei intensivieren

Berlin (dts) - Der SPD-Politiker Ralf Stegner will nach seiner Wahl zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Sozialdemokraten den Gesprächsfaden mit der Linkspartei verstärken. "Ich werde mich um intensivere Kontakte mit der Linkspartei bemühen, weil ich es immer für falsch gehalten habe, eine Koalition mit ihr generell auszuschließen und damit die Union in Sicherheit zu wiegen", sagte der Landesvorsitzende der SPD in Schleswig-Holstein dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). In dem Gespräch mit der Zeitung verteidigte Stegner zudem seinen konfrontativen Politikstil.

"Von persönlichen Beleidigungen halte ich nichts, von Klartext viel." Stegner soll auf einem außerordentlichen Bundesparteitag der SPD am 26. Januar in Berlin zum Parteivize gewählt werden.
Politik / DEU / Parteien
12.01.2014 · 16:36 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen