News
 

Stefan Raabs Umfrage sieht keine Mehrheit für Große Koalition

Köln (dts) - Nach einer Telefonumfrage von Stefan Raabs Pro7-Sendung "TV total Bundestagswahl" gibt es nach der Bundestagswahl weder eine Mehrheit für Schwarz-Gelb, noch für Rot-Rot-Grün noch für die Große Koalition. Das Ergebnis der heutigen Telefonumfrage sei nach dem Verhältnis des letzten Wahlergebnisses zur letzten Telefonumfrage vor vier Jahren gewichtet worden und ergebe für CDU und CDU zusammen 31,5 Prozent, für die SPD und für die Linkspartei jeweils 16,8 Prozent, für die FDP 14,5 und für die Grünen 14,4 Prozent. Das Ergebnis sei jedoch keineswegs repräsentativ, betonte der Moderator.
DEU / Bundestagswahl / Medien / Fernsehen / Kurioses
26.09.2009 · 23:09 Uhr
[16 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen