News
 

Steckbrief Silvio Berlusconi - der «Cavaliere»

Berlin (dpa) - Silvio Berlusconi ist Lebemann, Medienunternehmer, Politiker und - noch - italienischer Ministerpräsident. Ein Steckbrief:

- Geburtstag: 29. September 1936

- Geburtsort: Mailand

- Vater: Bankangestellter Luigi Berlusconi (1908-1989)

- Mutter: Rosa Bossi (1911-2008)

- Studium: 1961 Jura-Examen mit Bestnote der Universität Mailand

- Größe: 1,64 Meter

- Familienstand: getrennt lebend, seit 2009 in Scheidung

- Kinder: drei Töchter und zwei Söhne aus zwei Ehen

- Spitzname: «Cavaliere» (Ritter, Kavalier)

- Partei: 1994 Gründung der Forza Italia, 2008 neue Partei Popolo della Libertà (Volk der Freiheit)

- Regierungschef: von Mai 1994 bis Januar 1995, dann von 2001 bis 2006, erneut zum Ministerpräsidenten gewählt am 8. Mai 2008

- Besitz: rund 150 Firmen, darunter der Fußballverein AC Mailand

- Vermögen: geschätzt auf mehr als sechs Milliarden Euro

- Selbsteinschätzung: «Mit mir kann sich keiner vergleichen, nicht in Europa und nicht in der Welt.»

Regierung / Italien
08.11.2011 · 22:37 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen