Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Steckbrief: Die Karriere von Felix Magath

Felix Magath hält triumphierend den Fußball-Europapokal der Landesmeister, nachdem der HSV in Athen Juventus Turin mit 1:0 besiegte. (Archivfoto vom 25.5.1983)Großansicht

Name: Wolfgang Felix Magath

Geboren: 26.07.1953 in Aschaffenburg

Familienstand: verheiratet in zweiter Ehe - sechs Kinder

Stationen als Spieler:

1972-1974 Viktoria Aschaffenburg

1974-1976 1 FC Saarbrücken

1976-1986 Hamburger SV

Bundesliga-Spiele: 306/46 Tore

Länderspiele: 43/3 Tore

Erfolge als Spieler:

Europameister 1980

Vize-Weltmeister 1982 und 1986

Europapokal der Landesmeister 1983 (Siegtor beim 1:0 gegen Juventus Turin)

Europapokal der Pokalsieger 1977

Deutscher Meister 1979, 1982, 1983

Stationen als Manager:

1986-1988: Hamburger SV

1989-1990: 1. FC Saarbrücken

1990-1992: Bayer 05 Uerdingen

2007-2009: VfL Wolfsburg*

seit 2009: FC Schalke 04*

* gleichzeitig Trainer

Stationen als Trainer:

1992-1993 FC Bremerhaven

1995-1997 Hamburger SV

1997-1998 1. FC Nürnberg

1998-1999 Werder Bremen

1999-2001 Eintracht Frankfurt

2001-2004 VfB Stuttgart

2004-2007 FC Bayern München

2007-2009 VfL Wolfsburg

seit 2009 FC Schalke 04

Erfolge als Trainer:

1998: Bundesliga-Aufstieg mit dem 1. FC Nürnberg

2000: Nichtabstieg mit Eintracht Frankfurt

2001: Nichtabstieg mit VfB Stuttgart

2005: Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger mit Bayern München

2006: Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger mit Bayern München

2009: Deutscher Meister mit VfL Wolfsburg

Fußball / Bundesliga / Schalke / Magath
09.03.2011 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen