News
 

Stauforscher erwartet zu Pfingsten staureichsten Tag des Jahres

Essen (dts) - Zum Start in die Pfingsttage erwartet Stauforscher Michael Schreckenberg den staureichsten Tag des Jahres. "Der Freitag vor Pfingsten ist auf den Straßen der schlimmste Tag des Jahres, weil man nur wenig Zeit hat, zu Hause wegzukommen", erklärte der Wissenschaftler der Uni Duisburg-Essen im Gespräch mit der "Neuen Rhein Zeitung" (NRZ, Donnerstagausgabe). "Am Freitagnachmittag Pfingsten 2004 hatten wir die längsten Staus, die wir jemals gemessen haben. Auf den Autobahnen in NRW gab es sogar 435 Kilometer Stau", so der Wissenschaftler weiter.

Als einen zusätzlichen Stauverursacher hat der Forscher Navigationsgeräte ausgemacht. "Navigationsgeräte haben zu einer Vermehrung von Staus geführt." Statt eines langen Staus würden sich wegen der Ausweichempfehlungen der Geräte mehrere kürzere Staus bilden.
DEU / Straßenverkehr / Reise / Wissenschaft
08.06.2011 · 19:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen