News
 

Statusbericht: Frauenanteil in Führungsetagen steigt 2011 leicht

Berlin (dts) - Der Anteil von Frauen in Führungsetagen ist im vergangenen Jahr nur leicht angestiegen. Das geht aus dem aktuellen Statusbericht "Frauen in Führungspositionen" hervor, den Bundesfrauenministerin Kristina Schröder in Berlin in Empfang nahm. Demnach erreichte keines der 30 Dax-Unternehmen im Jahr 2011 das selbstgesteckte Ziel von 35 Prozent.

So konnte etwa der Autobauer BMW seinen Frauenanteil von 8,8 Prozent auf 9,1 Prozent erhöhen. Daimler steigerte seine Quote von zwölf auf 12,8 Prozent. Bei der Telekom steig der Anteil von 12,5 auf 13,8 Prozent. Beim Sportartikelhersteller Adidas sank die Quote sogar um ein Prozent auf 25 Prozent. Am Ende der Liste stand Volkswagen mit lediglich 4,9 Prozent Frauen in Führungspositionen. Schröder lobte jedoch die Selbstverpflichtung der Unternehmen und lehnte eine gesetzliche Quote weiterhin ab. Die Unternehmen hätten verstanden, dass sie sich in Sachen Frauenförderung mehr engagieren müssten, betonte Schröder.
DEU / Parteien / Arbeitsmarkt
28.06.2012 · 21:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen