News
 

Statistiker rechnen für 2009 mit erneuter Bevölkerungsabnahme

Wiesbaden (dts) - Die Einwohnerzahl Deutschlands ist 2009 gegenüber dem Vorjahr offenbar erneut leicht gesunken. Das geht aus einer vorläufigen Schätzung des Statistischen Bundesamtes hervor. Der Rückgang wird auf etwa 0,3 Prozent geschätzt, von 82,0 Millionen Einwohnern Ende 2008 auf 81,8 bis 81,7 Millionen Ende 2009. So wurden im vergangenen Jahr voraussichtlich weniger Kinder in Deutschland geboren als 2008, gleichzeitig seien weniger Menschen gestorben. Nach der Schätzung wird mit etwa 645000 bis 660000 Geburten und mit etwa 830000 bis 840000 Sterbefällen gerechnet. Seit dem Jahr 2003 hat Deutschland jedes Jahr Einwohner verloren.
DEU / Statistik / Bevölkerung / Gesellschaft
21.01.2010 · 08:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen