News
 

Statistik: Zahl der überschuldeten Privatpersonen rückläufig

Neuss (dts) - Die Zahl der überschuldeten Privatpersonen in Deutschland ist in den vergangenen zwölf Monaten trotz der Wirtschaftskrise gesunken. Das geht aus einem Bericht der Wirtschaftsauskunftei Creditreform hervor. Demnach seien zum Stichtag am 1. Oktober 2009 insgesamt 6,19 Millionen Bürger von Überschuldung betroffen gewesen, was einen Rückgang von 680000 Personen gegenüber dem Vorjahreszeitraum darstellt. Unter dem Bundesdurchschnitt liegen dabei etwa die Länder Bayern und Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und das Ruhrgebiet liegen hingegen über dem Schnitt. Im Hinblick auf die Großstädte führt Duisburg die Liste mit einem Schuldneranteil von 14 Prozent an. Als häufigste Ursache für eine Überschuldung gilt die Arbeitslosigkeit.
DEU / Statistik / Schulden
04.11.2009 · 11:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen