News
 

Statistik: Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe rückläufig

Wiesbaden (dts) - 285.000 Betriebe bewirtschafteten 2013 in Deutschland eine landwirtschaftlich genutzte Fläche von knapp 16,7 Millionen Hektar. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der in Berlin stattfindenden "Internationalen Grünen Woche" mitteilt, ist damit die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe gegenüber der Landwirtschaftszählung im Jahr 2010 um etwa fünf Prozent zurückgegangen. Die landwirtschaftlich genutzte Fläche blieb hingegen annähernd gleich.

Daher stieg die durchschnittliche Betriebsgröße von 56 Hektar auf 59 Hektar je Betrieb. Dies zeigen die ersten vorläufigen Ergebnisse der Agrarstrukturerhebung 2013. In der Landwirtschaft dominieren nach wie vor die Familienbetriebe. Diese hatten 2013 einen Anteil von 90 Prozent an allen erfassten Betrieben und bewirtschafteten 65 Prozent der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche. Von den 256.000 Familienbetrieben wurde mit 52 Prozent über die Hälfte im Nebenerwerb geführt.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Daten
17.01.2014 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen