News
 

Statistik: Umsatz im Handwerk steigt im 3. Quartal 2011 um 5,7 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk sind im dritten Quartal 2011 um 5,7 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2010 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren zugleich Ende September 2011 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,2 Prozent mehr Personen tätig als Ende September 2010. Alle sieben Gewerbegruppen des Handwerks erzielten im dritten Quartal 2011 höhere Umsätze als im dritten Quartal 2010.

Mit + 10,9 Prozent steigerten die Handwerke für den gewerblichen Bedarf, zu denen beispielsweise Metallbauer und Feinwerkmechaniker gehören, ihre Umsätze am stärksten. Am geringsten stiegen die Umsätze mit + 0,7 Prozent im Gesundheitsgewerbe. In vier der sieben Gewerbegruppen gab es Ende September 2011 mehr Beschäftigte als Ende September 2010. In den Handwerken für den gewerblichen Bedarf nahm die Beschäftigung mit + 2,2 Prozent am stärksten zu. Mehr Beschäftigte gab es auch im Kraftfahrzeuggewerbe mit + 1,0 Prozent und im Ausbaugewerbe mit + 0,4 Prozent. Im Bauhauptgewerbe stieg die Zahl der Beschäftigten mit + 0,1 Prozent geringfügig. Demgegenüber sank die Zahl der Beschäftigten in den Handwerken für den privaten Bedarf mit - 3,5 Prozent, im Lebensmittelgewerbe mit - 1,5 Prozent und im Gesundheitsgewerbe mit - 0,6 Prozent.
DEU / Daten / Unternehmen / Industrie
09.12.2011 · 08:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen