News
 

Statistik: Spargelernte 2012 sinkt um neun Prozent gegenüber Vorjahr

Wiesbaden (dts) - Die Spargelernte 2012 hat nach ersten vorläufigen Schätzungen eine Gesamtmenge von über 94.500 Dezitonnen erreicht, was einem Rückgang von knapp neun Prozent zum Vorjahr entspricht. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Dabei ist zu beachten, dass die Spargelernte in 2011 mit knapp 103.500 Dezitonnen ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis eingebracht hatte.

Die Erdbeerernte liegt im Jahr 2012 bei schätzungsweise 138.600 Dezitonnen, das sind fünf Prozent weniger als im Vorjahr. Im Vergleich zum Durchschnitt der letzten sechs Jahre liegt der Rückgang bei nahezu gleichbleibenden Anbauflächen sogar bei neun Prozent. Eine Ursache für die Rückgänge sowohl bei Spargel als auch bei Erdbeeren waren ungünstige Witterungsbedingungen. So haben zum Beispiel Spätfröste im Mai, regionale Hagelschäden und das feuchtwarme Wetter im Juni die Erntemengen sinken lassen.
DEU / Daten / Natur / Nahrungsmittel
26.07.2012 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen