News
 

Statistik: Preise für Pauschalreisen gegenüber Vormonat um mehr als zehn Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Preise für Pauschalreisen und für die Miete von Ferienwohnungen sind im Juli 2011 im Vergleich zum Vormonat deutlich gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, waren Pauschalreisen im Juli 2011 gegenüber dem Juli um durchschnittlich 10,5 Prozent teurer. Für die Miete einer Ferienwohnung in Deutschland zahlten Urlauber im Durchschnitt sogar 30,1 Prozent mehr als noch im Juni.

Der Juli ist traditionell aufgrund der Schulferien besonders teuer. Aber auch im Vorjahresvergleich ist Urlaub teurer geworden. Pauschalreisen kosteten im Juli 2011 im Schnitt 2,9 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Die Miete von Ferienwohnungen erhöhte sich um 2,4 Prozent.
DEU / Daten / Reise
02.08.2011 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen