News
 

Statistik: Mehr als ein Drittel aller Hoch­schul­abschlüsse in Regel­studien­zeit erwor­ben

Wiesbaden (dts) - 39 Prozent aller deutschen Studiumsabsolventen haben im Jahr 2010 ihren Hochschulabschluss innerhalb der Regelstudienzeit erworben. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Insgesamt beendeten im Prüfungsjahr 2010 309.200 Studierende ein Erst-, Zweit- oder Masterstudium.

Bundesweit lag der Anteil der Absolventinnen und Absolventen, die 2010 innerhalb der Regelstudienzeit einen Bachelorabschluss erwarben, bei 60 Prozent. Masterabschlüsse konnten zu 48 Prozent innerhalb der Regelstudienzeit abgeschlossen werden. Lehramtsprüfungen wurden zu 33 Prozent, herkömmliche Fachhochschuldiplome zu 30 Prozent und traditionelle Universitätsdiplome und entsprechende Abschlüsse zu 20 Prozent innerhalb der vorgegebenen Studiendauer abgelegt.
DEU / Bildung
18.05.2012 · 08:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen