News
 

Statistik: Jeder Zehnte arbeitet überlang

Wiesbaden (dpa) - Acht Stunden arbeiten und dann Feierabend - für manch einen Arbeitnehmer bleibt das ein Wunschtraum. Knapp jeder zehnte Erwerbstätige in Deutschland arbeitet nach eigener Einschätzung mehr als 48 Stunden in der Woche. Das geht aus einer Studie des Statistischen Bundesamtes hervor. Vor allem männliche Führungskräfte und Selbstständige gaben häufig überlange Arbeitszeiten an. Rund 3,8 Millionen arbeiteten danach mehr als die gesetzliche Obergrenze von 48 Wochenstunden.

Arbeitsmarkt
28.09.2010 · 13:28 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen