News
 

Statistik: In fast jedem dritten Haushalt leben Senioren

Wiesbaden (dts) - Im Jahr 2010 haben in 30 Prozent der 40,3 Millionen Privathaushalte in Deutschland mindestens eine Person im Seniorenalter ab 65 Jahren gelebt. Dies ergaben aktuelle Ergebnisse des Mikrozensus, durchgeführt vom Statistischen Bundesamt. Der Anteil der Seniorenhaushalte vor rund 20 Jahren betrug lediglich 26 Prozent, hieß es weiter.

Rund 81 Prozent der insgesamt 12,1 Millionen Seniorenhaushalte im Jahr 2010 waren "reine" Seniorenhaushalte, das heißt Haushalte, in denen ausschließlich Personen ab 65 Jahren wohnten. In weiteren knapp 2,4 Millionen Haushalten lebten sowohl Personen im Seniorenalter als auch Jüngere unter einem Dach zusammen. Die Haushalte mit älteren Menschen sind im Durchschnitt kleiner als die Haushalte, in denen keine Senioren leben. So lebten 2010 in einem reinen Seniorenhaushalt durchschnittlich 1,44 Personen, dagegen wohnten in den Haushalten ohne Senioren im Schnitt 2,20 Personen. Die durchschnittliche Haushaltsgröße aller 40,3 Millionen Privathaushalte in Deutschland betrug 2,03 Personen.
DEU / Daten / Gesellschaft
30.09.2011 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen