News
 

Statistik: Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weiter häufigste Todesursache

Wiesbaden (dts) - Die häufigste Todesursache in Deutschland war im Jahr 2008 wie auch in den Vorjahren eine Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems. Das teilte heute das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mit. Demnach lag bei über 43 Prozent aller Verstorbenen eine solche Erkrankung als Todesursache vor. Insgesamt starben 2008 844.439 Menschen in Deutschland, zwei Prozent mehr als im Jahr zuvor. Ein Krebsleiden ist nach Angaben von Destatis die zweithäufigste Todesursache. 3,6 Prozent aller Todesfälle im Jahr 2008 hatten eine nicht-natürliche Ursache.
DEU / Statistik / Todesursache
15.09.2009 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen