News
 

Statistik: Fast ein Drittel der Internetnutzer in EU von Computerviren betroffen

Luxemburg (dts) - In der EU sind im vergangenen Jahr fast ein Drittel der Internetnutzer (31 Prozent) von Computerviren betroffen gewesen. Das teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Montag in Luxemburg mit. Die höchsten Anteile von Internetnutzern, deren Computer von einem Virus oder einer anderen Computerinfektion befallen war, gab es demnach in Bulgarien (58 Prozent), Malta (50 Prozent), der Slowakei (47 Prozent), Ungarn (46 Prozent) und Italien (45 Prozent).

Die niedrigsten Raten fanden sich in Österreich (14 Prozent), Irland (15 Prozent), Finnland (20 Prozent) und Deutschland (22 Prozent). Von den Personen in der EU, die in den letzten zwölf Monaten das Internet nutzten, berichteten vier Prozent, dass sie in diesem Zeitraum von einem Missbrauch persönlicher Daten oder von anderen Verletzungen der Privatsphäre betroffen waren.
Luxemburg / Computer / Internet
07.02.2011 · 14:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen