News
 

Statistik: Durchschnittlicher Facebook-User hat 229 Freunde

Menlo Park (dts) - Der durchschnittliche US-Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook hat 229 Online-Freunde. Das ergab eine Studie des Internetunternehmens Jess3. Laut der Statistik stammen 22 Prozent der Facebook-Freunde aus der High School, zwölf Prozent sind Arbeitskollegen, neun Prozent kennt der User von der Universität. Bemerkenswert ist mit sieben Prozent die Anzahl der Online-Freunde, die der gemeine Nutzer noch nie getroffen hat.

Außerdem ist laut der Studie das Durchschnittsalter des Facebook-Users angestiegen. Mit einem Alter von 38 Jahren ist er im Vergleich zum Jahr 2008 um fünf Jahre gealtert. Die Hälfte der User nutzen Facebook täglich. Im Vergleich dazu lockt das Musiknetzwerk Myspace nur sieben Prozent seiner Nutzer täglich auf die Plattform. Vor wenigen Jahre hatte MySpace die sozialen Netzwerke in den Nutzerzahlen noch dominiert.
USA / Internet
18.11.2011 · 14:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen