News
 

Statistik: Deutschland gibt 6,1 Milli­ard­en Euro für Schu­len in frei­er Trä­ger­schaft aus

Wiesbaden (dts) - In Deutschland sind im Jahr 2009 für die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern an Schulen in freier Trägerschaft insgesamt rund 6,1 Milliarden Euro ausgegeben worden. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Dabei entfielen rund 4,9 Milliarden Euro auf die allgemeinbildenden Schulen und knapp 1,3 Milliarden Euro auf die beruflichen Schulen in freier Trägerschaft.

Der größte Teil der Ausgaben wurde für die Vergütung des Personals aufgewendet. Hierauf entfielen bei den allgemeinbildenden Schulen 76 Prozent, bei den beruflichen Schulen 71 Prozent der Ausgaben. Je Schülerin und Schüler wurden 2009 an allgemeinbildenden Schulen in freier Trägerschaft durchschnittlich rund 7.000 Euro ausgegeben. Die Ausgaben unterschieden sich je nach Schulart deutlich: An Grundschulen wurden 2009 durchschnittlich 5.900 Euro, an Realschulen 4.900 Euro, an Förderschulen 15.800 Euro und an Gymnasien 5.900 Euro aufgewendet.
DEU / Bildung
12.06.2012 · 08:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen