News
 

Statistik: Deutsche Ausfuhren nach Griechenland im Jahr 2010 rückläufig

Berlin (dts) - Die deutschen Ausfuhren nach Griechenland sind im Jahr 2010 rückläufig gewesen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden im letzten Jahr Waren im Wert von rund 5,9 Milliarden Euro von Deutschland nach Griechenland ausgeführt. Damit sind die deutschen Exporte nach Griechenland gegenüber 2009 deutlich zurückgegangen (- 10,2 Prozent), während gleichzeitig die Ausfuhren in die EU insgesamt um 15,5 Prozent gestiegen sind.

Zu den Hauptausfuhrgütern im Handel mit Griechenland zählten im vergangenen Jahr Maschinen, Apparate, mechanische Geräte (693 Millionen Euro), elektrotechnische Erzeugnisse (653 Millionen Euro) sowie pharmazeutische Erzeugnisse (562 Millionen Euro). Die deutschen Einfuhren aus Griechenland haben sich im Jahr 2010 hingegen deutlich erholt und lagen mit rund 2,0 Milliarden Euro um 13,4 Prozent über den Vorjahresimporten. Eingeführt wurden hauptsächlich pharmazeutische Erzeugnisse (338 Millionen Euro), Bekleidung (172 Millionen Euro) sowie Früchte (150 Millionen Euro).
DEU / Griechenland / Daten
22.06.2011 · 08:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen