News
 

Statistik: Betriebliche Altersvorsorge betrug 2008 rund 7 Milliarden Euro

Wiesbaden (dts) - Beschäftigte in Deutschland investierten im Jahr 2008 rund 7 Milliarden Euro in ihre betriebliche Altersvorsorge. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes am Dienstag waren das durchschnittlich 273 Euro oder 0,7 Prozent der Bruttoverdienste. Beschäftigte in Branchen mit hohem Verdienstniveau investierten mehr in die betriebliche Altersvorsorge als Beschäftigte in Niedriglohnbranchen.

Am höchsten fiel mit 1,6 Prozent der Anteil der Vorsorge in der Finanzbranche aus. Das waren je Beschäftigten jährlich 889 Euro. Die niedrigsten Anteile wurden in der Leiharbeitsbranche mit 0,1 Prozent und bei Wach- und Sicherheitsdiensten sowie Detekteien mit 0,2 Prozent ermittelt. Die Arbeitnehmer investierten hier jährlich 29 beziehungsweise 45 Euro.
DEU / Daten / Arbeitsmarkt / Finanzindustrie / Unternehmen
21.12.2010 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen