News
 

Statistik: 72 Prozent aller Inter­net­nutzer vertrau­en auf On­line-Lexika

Wiesbaden (dts) - Online-Lexika gewinnen als Nachschlagewerk zunehmend an Bedeutung: Rund 72 Prozent aller Internetnutzer ab zehn Jahren nutzten im ersten Quartal 2011 bei ihren Recherchen bevorzugt Wikipedia und Co. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, lag der Anteil bei den jungen Internetnutzern im Alter zwischen zehn und 15 Jahren sogar bei 82 Prozent. Insgesamt nutzen 76 Prozent in dieser Altersgruppe täglich das Internet.

70 Prozent von ihnen nutzt dabei soziale Netzwerke, während knapp jeder zweite sich über Sachen informiert. Aber auch bei den ab 65-Jährigen sind es bereits 60 Prozent, die täglich im World Wide Web unterwegs sind. Dabei nutzen sie das Internet vorwiegend, um sich über Waren und Dienstleistungen zu informieren. Nur 43 Prozent der ab 65-Jährigen nutzt das Netz für Online-Banking, soziale Netzwerke spielen hier eine untergeordnete Rolle.
DEU / Daten / Internet
24.07.2012 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen