News
 

Statistik: 50 Elektrogeräte und sieben Fernbedienungen pro Haushalt

Berlin (dts) - Der deutsche Durchschnittshaushalt verfügt über mehr als 50 Elektro- und Elektronikgeräte und sieben Fernbedienungen, Tendenz steigend. Das teilte der Branchenverband Bitkom auf Datenbasis der GfK mit. Die Geräte wie Fernseher, Stereo-Anlage, Mobiltelefon, Kühlschrank, Waschmaschine oder die elektrische Heizungssteuerung führen bislang ein Inseldasein.

Das ändert sich derzeit. Die Geräte werden immer stärker vernetzt, entweder direkt untereinander oder per Internet. Allerdings nutzten bislang nur wenige Privathaushalte die vielen Vorteile der Vernetzung. Derzeit boomt der deutsche Markt für privat genutzte vernetzbare Produkte der IT, Telekommunikation und Consumer Electronics, die direkt oder indirekt einen Internet-Zugang haben. Dazu gehören beispielsweise PCs, Tablets, Smart-Phones, Connected TVs, Blu-ray-Player mit Internet-Zugang, Internet-Radios, Webcams. Dieser Markt wächst in diesem Jahr um fast 28 Prozent auf über 16 Milliarden Euro.
DEU / Internet / Telekommunikation
02.09.2011 · 10:43 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen