News
 

Start von «Shenzhou 8»

Peking (dpa) - Mit einem Bilderbuchstart hat das chinesische Raumschiff «Shenzhou 8» eine neue Kooperation zwischen Deutschland und China eingeleitet. Mit einer deutschen Versuchsanlage startete eine Rakete vom Raumfahrtbahnhof Jiuquan in der Wüste Gobi in eine Umlaufbahn. Nach 20 Minuten erreichte das unbemannte Raumschiff seine vorgesehene Geschwindigkeit. Es jagte knapp 10 000 Kilometer hinter dem Weltraummodul «Tiangong 1» her, um in den nächsten zwei Tagen das erste chinesische Rendezvous im All zu versuchen. Das Andockmanöver ist Voraussetzung für den Bau einer chinesischen Raumstation.

Raumfahrt / China / Deutschland
01.11.2011 · 06:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen