News
 

Start deutsch-chinesischer Regierungskonsultationen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel empfängt am Abend Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao. Morgen treffen sich die Kabinette der beiden Regierungschefs zu den ersten deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen. Wen reist mit 13 Ministern an. Er wird auch mit Bundespräsident Christian Wulff sprechen. Beide Länder messen diesem Austausch hohe Bedeutung zu. Zur Sprache kommen dürfte auch der vor kurzem freigelassenen chinesischen Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei. Es wird erwartet, dass sich Deutschland für ihn einsetzen wird.

International / Deutschland / China
27.06.2011 · 03:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen