News
 

Start der Raumfähre «Discovery» erneut verschoben

Washington (dpa) - Der Abflug der US-Raumfähre «Discovery» ist erneut verschoben worden. Bei den Startvorbereitungen gab es nach Angaben der NASA Probleme mit dem Triebwerk. Der Start kann nun frühestens am Donnerstag stattfinden. Eigentlich sollte die «Discovery» heute Abend vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral aus zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Es ist bereits die dritte Verlegung innerhalb weniger Tage. Zuvor hatte es Schwierigkeiten mit dem Tank und dem Steuersystem gegeben.

Raumfahrt / USA
03.11.2010 · 00:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen