News
 

Starkregen flutet in Hessen Straßen und Keller

Offenbach (dpa) - Gewitter und Starkregen haben die Feuerwehr in Hessen am Abend auf Trab gehalten. Viele Straßen und auch Keller standen unter Wasser. In Offenbach konnten einige Autofahrer nicht aussteigen, da das Wasser teils kniehoch stand. Gullydeckel wurden hochgedrückt, die Wassermassen waren zu viel für Kanalisation. Von 20 Uhr an wählten so viele Bürger die Notrufnummer, dass das Netz der Feuerwehr zusammenbrach und die Polizei einspringen musste. Auch im osthessischen Alsfeld war die Feuerwehr im Dauereinsatz.
Wetter / Unwetter
11.08.2009 · 04:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen